3 Tipps um IHr Haus abzusichern

3 Tipps um IHr Haus abzusichern

Haus- und Wohnungseinbrüche werden immer häufiger. Die Zahl der Delikte steigt von Jahr zu Jahr an. In diesem Artikel möchte unsere Redaktion Ihnen 3 Tipps mit auf dem Weg geben, wie Sie ihr Haus selbst besser absichern können.

Fenster und Balkon sicher machen

Im ersten Schritt, sollten Sie unbedingt darauf achten die ersten Schwachstellen bestmöglich abzusichern. Die größten Schwachstellen sind eben die Fenster und der Balkon. Fenster kann man problemlos nachrüsten und einbruchssicher machen.

Sicherheitsstange anbringen

Mit einer sogenannten Sicherheitsstange verhindert man, dass das Fenster nach innen gedrückt und somit aufgehebelt werden kann. Diese Stange wird meistens quer vor das Fenster montiert. Die Kosten hierfür sind sehr überschaubar bei rund 150,00 CHF.

Alarmanlage

Manchmal ist die Abschreckung die beste Verteidigung gegen Einbrecher. Mit einer Einbruchmeldeanlage kann ein Alarm ausgelöst werden, falls jemand unbefugtes versucht bei Ihnen einzubrechen. Außerdem können moderne Einbruchmeldeanlagen Ihnen per App auch eine Benachrichtigung direkt auf Ihr Smartphone schicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.